Das beste Rezept für Grünkohlchips und die beste Methode, um es zu Hause zuzubereiten

Ob Sie Grünkohl mögen oder nicht, Sie werden diese lieben.

Getty Images

Grünkohlchips klingen fast wie ein Oxymoron: das gesündeste Lebensmittel der Welt gepaart mit dem am wenigsten gesunden. Aber wirklich, Grünkohlchips Hergestellt aus dehydriertem, knusprigem Grünkohl ist eigentlich gut für Sie, so zufriedenstellend wie eine Tüte ihrer Kartoffel-Gegenstücke und so einfach zu Hause zuzubereiten. Begeisterte Snacker, es ist Zeit, Grünkohlchips zu meistern.

VERBUNDEN: Nicht alle Superfoods sind tatsächlich gesund, aber diese 7 werden dem Hype gerecht

Wie man Grünkohl-Chips macht

Zunächst benötigen Sie einige Grünkohl. Wirklich jeder Grünkohl wird funktionieren, also liegt es an Ihren Geschmackspräferenzen. Grünkohl, der eine hellgrüne Farbe hat, ist der in amerikanischen Lebensmittelgeschäften am häufigsten vorkommende Typ und sieht aus wie übergroße Petersilie. Lacinato (auch Dinosaurierkohl genannt) ist dunkelgrün, dick und hält gut in Suppen. Dies führt zu einem etwas härteren Chip wie einem Tortilla-Chip im Vergleich zum Kartoffelchip von Grünkohl. Wenn es im Budget liegt, priorisieren Sie den Kauf von Bio-Grünkohl, den die Umweltarbeitsgruppe (EWG) eingestuft hat

Dritter auf seiner Dirty Dozen-Liste für 2019.

Um Grünkohlchips herzustellen, sollten Sie den Grünkohl entbündeln, Blätter von den Stielen entfernen und die Blätter waschen. Schneiden oder reißen Sie die Blätter in zwei Zoll große Stücke und trocknen Sie sie an der Luft auf einem Schneidebrett. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Grünkohl kein Wasser zurückhält, was die Knusprigkeit verhindern kann.

Grünkohlchips würzen

Das Beste an der Herstellung Ihrer eigenen Grünkohlchips ist, dass Sie den Geschmack individuell anpassen können. Wenn Sie salzige Grünkohlchips möchten, werfen Sie die Grünkohlblätter vor dem Backen mit so viel Salz, wie Sie möchten. Wenn Sie einen Tanger-Geschmack wünschen, fügen Sie Sojasauce hinzu, wie in unserem Soja- und Kokos-Grünkohl-Chips. Spielen Sie mit Ihrem Gewürzschrank herum, um Ihre eigenen Gewürzmischungen herzustellen (wie z hausgemachtes Taco-Gewürz!) oder Grünkohlchips mit Pfeffer, geräuchertem Paprika, Knoblauchpulver, italienischem Gewürz und vielem mehr würzen.

Grünkohlchips massieren

Bevor Sie Ihren Grünkohl kochen, sollten Sie sicherstellen, dass er mit Öl bedeckt ist, damit diese Blätter knusprig werden. Das Beschichten von Grünkohl mit Öl wird oft als Massieren des Grünkohls bezeichnet, da es die oft zähen Blätter weich macht und sich für den Grünkohl wahrscheinlich entspannend anfühlt. Da Sie zum Kochen Ihrer Grünkohlchips keine extrem hohen Temperaturen verwenden, liegt die Wahl des Öls bei Ihnen. Sie können verwenden Olivenöl extra vergine, Avocadoöl, Rapsöl, Erdnussöl oder infundiertes Olivenöl für eine weitere Geschmacksschicht. Das allgemeine Verhältnis beträgt ungefähr einen Esslöffel pro Bündel Grünkohl. Wenn Ihr Grünkohl jedoch trocken erscheint, erhöhen Sie ihn um einen halben Esslöffel. Massieren Sie den Grünkohl mit Ihren Händen oder einer Salatzange in einer übergroßen Schüssel. Jetzt ist es Zeit zu backen.

VERBUNDEN: Red Alert: Dies sind die 4 schlimmsten Lebensmittel, die Entzündungen verursachen

Grünkohlchips rösten

Je niedriger und langsamer Sie etwas backen, desto knuspriger und trockener wird es. Dies gilt natürlich für Grünkohl, aber wir haben nicht alle Stunden, um unsere Grüns in einem 200 ° F heißen Ofen zu Pommes frites werden zu lassen. Beginnen Sie mit einem vorgeheizten 250 ° F Ofen (wie in unserem verwendet Rezept für rauchige Grünkohlchips), die massierten Grünkohlblätter in einer Schicht auf zwei Backblechen verteilen. Die Grünkohlblätter sollten sich nicht überlappen, da das Gemüse sonst dämpft und weich und nicht knusprig ist. Stellen Sie Ihren Timer auf 50 Minuten ein und Ihre Grünkohlchips sollten geröstet werden. Sie werden wissen, wann sie trocken und dunkelgrün aussehen. Wenn sie bräunen, nehmen Sie sie sofort aus dem Ofen. Lassen Sie sie mindestens 10 Minuten abkühlen.

Air Frying Kale Chips

Eine Luftfritteuse hilft dabei, Grünkohlchips effizient und schnell zu zerkleinern. Massieren und würzen Sie Ihre Blätter und stellen Sie Ihre Luftfritteuse auf 375 ° F. Legen Sie die Grünkohlchips in einen Korb und stellen Sie Ihren Timer auf fünf Minuten ein. Schütteln Sie den Korb nach der Hälfte der Luft (ca. zwei Minuten), um die Chips zu knusprigen und sicherzustellen, dass sie nicht kleben. Lassen Sie es ruhen und fügen Sie, falls gewünscht, zusätzliche Gewürze hinzu.

VERBUNDEN: Hier ist genau das, was Sie wissen sollten, bevor Sie Ihre neue Luftfritteuse verwenden

Grünkohlchips essen

Ihre hausgemachten Grünkohlchips sollten bis zu drei Tage in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden (viel Glück, wenn Sie sie nicht alle vorher gegessen haben). Wenn Sie sie schnell verbrauchen müssen, zerbröckeln Sie sie auf einem herzhaften Gericht wie einem Salat, einer Suppe, Nudeln oder Fleisch, um zusätzlichen Geschmack, Textur und Vitamine zu erhalten.

Wenn Sie ein begeisterter Snacker sind, werden hausgemachte Grünkohl-Chips Ihr Leben verändern - so machen Sie sie