Sephora kündigt neue CBD-Standards für alle Produkte an

Der Massen-Beauty-Händler hat gerade einen großen Schritt in die richtige Richtung getan.

Jedes Produkt, das wir anbieten, wurde von unserer Redaktion unabhängig ausgewählt und überprüft. Wenn Sie über die enthaltenen Links einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Getty Images

In den letzten Jahren hat CBD die Schönheitswelt im Sturm erobert, und viele Menschen schwören auf das Zeug, um Entzündungen zu lindern und die Haut zu beruhigen. Das Problem ist, dass die CBD-Vorschriften gut sind. auch Chill - hauptsächlich, weil es überhaupt keine gibt. Infolgedessen wurde die CBD-Kategorie von falschen Informationen, irreführendem Marketing und fragwürdigen Behauptungen geplagt.

Ab heute will Sephora das ändern. Das Unternehmen hat gerade eine Reihe von Parametern rund um CBD angekündigt, um den Einzelhändler als vertrauenswürdige Ressource in der Schönheits- und CBD-Landschaft zu etablieren. Mit anderen Worten, wenn eine Hautpflegemarke CBD auf einem Etikett bewerben möchte, muss sie einen harten Beweis haben, um es zu sichern.

VERBUNDEN:Wenn Sie neugierig auf CBD sind, lesen Sie diesen umfassenden Leitfaden, bevor Sie ihn ausprobieren

Laut Sephora müssen vier Standards erfüllt sein, damit sich ein Produkt qualifizieren kann: 1. Einschluss von Voll- oder Breitband-CBD aus in den USA angebautem Hanf, 2. Das CBD muss mindestens dreimal auf Qualität und Reinheit geprüft werden. 3. Ein Analysezertifikat (Certificate of Analysis, COA), das überprüft, ob der CBD-Inhalt mit den Angaben auf dem Etikett übereinstimmt, muss auf Anfrage erhältlich sein. 4. Alle Produkte müssen den Clean at Sephora-Standards entsprechen.

Laut Cindy Deily, Vizepräsidentin für Hautpflege-Merchandising bei Sephora, hat die Marke die neuen Richtlinien in entwickelt Partnerschaft mit einer Gruppe von Branchenkennern und umfangreiche Branchenforschung, um festzustellen, was in der Branche fehlte Gemeinschaft. "Wir wollten ein Tool entwickeln, das Kunden bei der Produktentdeckung unterstützt und ihnen das Vertrauen vermittelt, dass sie ein Qualitätsprodukt erhalten", sagte sie Byrdie.

Was bedeutet das für die CBD-Beauty-Community? Eine ganze Menge. Einer der größten Bereiche des Misstrauens gegenüber CBD-Hautpflegeprodukten sind Marken, die ein Produkt als CBD vermarkten, wenn es tatsächlich kein Produkt hat. Stattdessen werden sie mit Hanfsamenöl hergestellt, einer häufigen Zutat, die keine Cannabinoide enthält. Jetzt müssen bei Sephora verkaufte Marken, die sich als CBD bewerben, dies tun tatsächlich enthalten CBD, was ein guter Anfang zu sein scheint.

VERBUNDEN:Warum ist CBD so teuer? Außerdem erfahren Sie, wie Sie sicher sein können, dass Sie bei einem sicheren Lieferanten einkaufen

CBD-Produkte müssen außerdem die Wirksamkeits-, Inhaltsstoffqualitäts- und Beschaffungstests bestehen. Dies löst ein großes Problem in Bezug auf mangelnde Transparenz bei der Herstellung von CBD, einschließlich des Anbauortes und der Gewinnung. Kunden können bei Sephora einkaufen und wissen, dass alle Produkte in ihrem Einkaufswagen auf Sicherheit und Wirksamkeit getestet wurden.

"Wir haben gesehen, dass die Nachfrage der Kunden nach Transparenz weiter wächst, und es ist Sephora wichtig, dass wir eine vertrauenswürdige Ressource sind", sagte Deily. "Mit der Menge an Produkten, die den Markt überschwemmen, kann es zu Verwirrung und Misstrauen kommen. Im Rahmen unserer Recherchen und des Zuhörens unserer Kunden sagten uns unsere Kunden, dass sie beim Einkauf der Kategorie nicht ganz sicher seien. Aus diesem Grund haben wir die Gelegenheit gesehen, einen Standpunkt zum Nutzen aller zu vertreten - ähnlich wie bei unseren Clean at Sephora-Standards, die 2017 eingeführt wurden. "

Ähnlich wie beim Clean at Sephora-Emblem der Marke wird das neue CBD-Standardzeichen beim Surfen auf jeder Produktbeschreibung deutlich sichtbar sephora.com. Es ist ein großer Gewinn für die wachsende Kategorie. Es ist unbedingt erforderlich, dass Einzelhändler ihre Sorgfalt darauf verwenden, irreführende Behauptungen zu beseitigen und die Marken zu unterstützen, die sich die Mühe machen, hochwertige Zutaten zu verwenden. Obwohl diese Nachricht nur der erste Schritt ist, um Vertrauen und Transparenz in der trüben Welt von CBD zu gewährleisten, ist sie großartig.

Unter Berücksichtigung dieser neuen Standards wird Sephora sein CBD-spezielles Sortiment um weitere Standards erweitern Prima, eine auf Hanf und Pflanzen basierende Linie der Hautpflege und Körperpflege. Die exklusive Einzelhandelspartnerschaft von Prima mit Sephora wird auf dem Gelände beginnen und ab Mai 2020 auf mehr als 280 Filialen ausgeweitet. Die Marke wird Sephoras vierte CBD-Marke sein Lord Jones, Saint Jane, und Flora + Bast. Sephora wird auch weiterhin CBD-Produkte von allgemeinen Hautpflegemarken wie Herbivore und Josie Maran führen, die den neuen Standards der Marke entsprechen.

VERBUNDEN: Die 5 wichtigsten Fragen, die beim Einkauf von CBD-Produkten zu berücksichtigen sind