10 Tipps für die Kochschule, die jeder Hauskoch kennen sollte

Eine der wichtigsten Lektionen, die Sie in Ihren frühen Tagen der Kochschule lernen werden, ist die Wichtigkeit von mise en place, was französisch ist, um „alles an seinen Platz zu bringen“. Dies bezieht sich auf den Akt der Organisation aller Ihre vorbereiteten Zutaten und die Sicherstellung, dass alle Artikel für das Rezept leicht zugänglich und bereit sind gehen. Wenn Sie beispielsweise ein Omelett zubereiten, sollten Ihre Füllungen wie Käse, Schinken und Paprika vor dem Einschalten Ihres Kochfelds zerkleinert, gewürfelt und gehackt werden. Diese einfache Zubereitung Ihrer Zutaten vor dem Kochen ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Sie über genügend Zutaten verfügen, die für die Zubereitung des Rezepts erforderlich sind. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht von Ihrem Gericht entfernen und riskieren, Ihren Fisch zu lange zu kochen, während Sie den Rest Ihrer Zwiebeln hacken. Die einfache, aber effektive Methode mag zunächst zeitaufwändig erscheinen, spart Ihnen jedoch auf lange Sicht viel Zeit.

VERBUNDEN: 6 Zeitsparende Produkte von Trader Joe, die die Zubereitung von Mahlzeiten zum Kinderspiel machen

Stellen Sie sich eine Kehrschaufel vor, mit der das gesammelt wird Gegenstände auf Ihrem Schneidebrett. Dies ist im Grunde die Idee hinter einem unserer Lieblingsgeräte: dem Bankschaber. Entgegen der landläufigen Meinung ist ein Bankschaber (auch als Bankmesser, Brettschaber oder Teigschneider bekannt) nicht nur zum Backen gedacht. Zusätzlich zu seiner Fähigkeit, einen klebrigen Teig von Ihrem Schneidebrett abzukratzen, oder seiner scharfen Kante, die zum Portionieren von Stücken verwendet wird Ein Teigschaber ist ein hervorragendes Werkzeug, um gehackte Gegenstände auf Ihrem Schneidebrett zu sammeln und in Ihre Pfanne oder in Ihre Pfanne zu übertragen Schüssel. Anstatt sich auf Ihr scharfes Messer zu verlassen, um eine kleine Menge gehackter Karotten von Ihrem Brett, einer Bank, zu heben Mit dem Schaber haben Sie eine größere Oberfläche, um Zutaten von einem Ort zum anderen zu transportieren, ohne Ihre Küche zu beschädigen Fußboden.

Ein extrem scharfes Messer kann eines der einschüchterndsten Werkzeuge sein, mit denen man beim Erlernen des Kochens umgehen kann, aber wirklich: das Je schärfer das Messer, desto sicherer ist es. Der Versuch, mit einem stumpfen Messer zu schneiden, erfordert mehr Kraft und Anstrengung, was schnell zu einer unerwünschten Fahrt in die Notaufnahme führen kann. Vermeiden Sie Unfälle durch Schärfen Sie Ihr Messer mit einem Schärfstein oder Stahl um die Wahrscheinlichkeit des Verrutschens beim Schneiden zu verringern und gleichmäßigere Schnitte zu erzielen, damit Sie wie ein Vorbereitungsmeister aussehen.

Wenn es eine Sache gibt, die mein Kochlehrer in unseren ersten Schultagen betont hat, war es wichtig, dass Sie unterwegs putzen. Eine Möglichkeit, dies zu Hause problemlos zu tun, besteht darin, eine große Schüssel auf die Theke zu stellen und sie beim Kochen als Abfallbehälter zu verwenden. Werfen Sie schnell Ihre Reste und Schalen hinein, um sie nach Abschluss des Kochvorgangs problemlos in Ihrem Kompost oder Müll zu entsorgen. Lassen Sie das schmutzige Geschirr auch nicht aufstapeln und Ihren Arbeitsbereich überladen. Nehmen Sie sich einfach ein paar Minuten Zeit, um den Geschirrspüler aufzuladen, und wischen Sie die Theken ab, um eine saubere Kochumgebung zu schaffen.

Wenn Sie einen professionellen „begehbaren“ Kühlschrank (kurz für „begehbarer Kühlschrank“ in einem Restaurant) betreten, werden Sie feststellen, dass die Regale nach Kochtemperaturen angeordnet sind. Dies geschieht, um eine Kreuzkontamination und lebensmittelbedingte Krankheiten beim Verzehr zu vermeiden. Üben Sie diese einfache, aber möglicherweise lebensrettende Technik, indem Sie Ihren Haushaltskühlschrank in der folgenden Reihenfolge von oben nach unten organisieren: verzehrfertige Lebensmittel oder Voll gekochte Lebensmittel (denken Sie an Kuchen, Äpfel, Käse), rohe Meeresfrüchte, Fisch oder Eier, rohes Steak, rohes Schweinefleisch, rohes Hackfleisch und schließlich rohes Geflügel Unterseite.

Machen Sie nicht den Anfängerfehler, ein unzureichend gewürztes Gericht zu servieren. Wie? Sie müssen das Essen ständig probieren, während Sie gehen. Stellen Sie einen Behälter mit Verkostungslöffeln beiseite, mit dem Sie das Essen beim Kochen probieren können. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre schmutzigen, gebrauchten Löffel beiseite stellen, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden. Wenn Ihr Gericht langweilig schmeckt, können Sie es wahrscheinlich korrigieren, indem Sie mehr Salz hinzufügen. Vermeiden Sie es auch, Ihr Gericht langsam zu stark zu salzen nach Bedarf mehr Salz hinzufügenund nicht alles auf einmal. Streuen Sie das Salz 12 bis 18 Zoll über das Essen, um eine gleichmäßige Abdeckung zu erzielen. (Pro-Tipp: Auch Ihre süßen Gerichte profitieren stark von einer Prise Salz.)

VERBUNDEN: 9 intelligente, überraschende und hilfreiche Methoden zur Verwendung von Salz

Sicher, es klingt einfach, aber das heißt, heißes Essen gemeint Heiß serviert zu werden schmeckt exponentiell besser als warm (oder schlimmer noch kalt). Forschungen zufolge wird ein stärkeres elektrisches Signal an das Gehirn gesendet, wenn die Temperatur von Lebensmitteln erhöht wird, was den Geschmack und das Aroma verbessert. Vermeiden Sie den allzu häufigen Fehler, kaltes Essen zu servieren, und Ihre Gäste (und Ihre eigenen Geschmacksknospen) werden es Ihnen danken.

Um Ihre Proteine ​​richtig in goldener Perfektion zu braten, trocknen Sie Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte vor dem Anbraten gründlich mit einem Papiertuch ab. Egal, ob Sie ein Sous-Vide-Steak anbraten oder sich darauf vorbereiten, ein köstlich gebratenes Huhn zuzubereiten, Sie sollten das Äußere trocken tupfen, um die Maillard-Reaktion zu fördern. auch als "Bräunungsreaktion" bekannt, bei der Aminosäuren neu angeordnet und Zucker reduziert werden, was den mit dem Anbraten verbundenen röstigen, umami-reichen Geschmack verleiht. Wenn Sie Ihr Protein richtig tupfen, wird dies dazu beitragen, diese Reaktion auszulösen und mehr zu fördern außen gleichmäßig gekocht.

Geduld ist definitiv eine Schlüsselkomponente für eine erfolgreiche Kochsitzung. So verlockend es auch sein mag, berühren Sie Ihr Fleisch beim Anbraten nicht. Bewegen Sie Ihr Protein, bevor es die Chance hatte, eine Kruste zu bilden oder das zu finalisieren Maillard-Reaktionskochprozesswird die köstliche Bräunung Ihres Essens behindern. Wenn Ihr Fleisch vollständig gekocht ist, wird es auf natürliche Weise aus der Pfanne gelöst. Vermeiden Sie es, Ihre Lebensmittel zu durchschneiden, um den Gargrad zu überprüfen. Verwenden Sie stattdessen ein Lebensmittelthermometer. Öffnen Sie zum Schluss nicht die Ofentür, während Sie kochen, da dies die Temperatur in Ihrem Ofen senkt (dafür wurden Ofenlichter und Fenster gemacht).

Vermeiden Sie Lebensmittelverschwendung zu Hause, indem Sie die FIFO-Methode (First-In, First-Out) anwenden. Dies bezieht sich auf die Idee, dass die ältesten Zutaten und Produkte zuerst verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich an diese Technik halten, indem Sie die älteren Gegenstände vor Ihren Kühlschrank oder Ihre Speisekammer stellen, wo die Gegenstände leichter zugänglich sind. Sie verhindern, dass sich ein überfüllter Kühlschrank ansammelt, der dazu führen kann, dass sich vergessene oder vernachlässigte Gegenstände ansammeln, und verwenden stattdessen ältere Gegenstände, um zuerst damit zu kochen bevor Sie sie rauswerfen müssen.

VERBUNDEN: 5 einfache Tricks zur Zubereitung von Mahlzeiten, mit denen Sie jede Menge Zeit in der Küche sparen