Beste Lebensmittel für trockene, stumpfe oder gereizte Haut

Fühlen Sie den Winter brennen? Wir auch. Es ist erstaunlich, wie schnell unsere Haut das kalte, trockene Wetter im Freien nachbilden möchte, sobald die Temperaturen sinken - und egal wie häufig wir sie auftragen (und erneut auftragen). unsere Lieblingsfeuchtigkeitscremes.

Die guten Nachrichten? Korrigieren trockene, stumpfe oder gereizte Haut muss keine Hürde sein und es muss auch kein Vermögen kosten. Gute Hautpflege erfordert so viel mehr als ein paar teure Lotionen und Tränke. Eine hellere, glattere Haut beginnt mit dem, was Sie setzen im Ihr Körper, anstatt was Sie setzen auf dein Körper. Wir haben mit einigen Experten darüber gesprochen, wie es geht Erhellen Sie Ihre Haut von innen, auch wenn es draußen kalt, dunkel und düster ist.

VERBUNDEN: Die 8 besten Lebensmittel für eine gesund aussehende Haut

Die besten Lebensmittel für stumpfe Haut

"Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit der Haut", sagt Dr. Adarsh ​​Vijay Mudgil, a Dual Board-zertifizierter Dermatologe. "Es ist unser größtes Organ, das einen Einblick in das allgemeine Wohlbefinden unseres Körpers bietet."

Laut Dr. Mudgil sind Antioxidantien der Schlüssel, um dem Körper zu helfen, Toxine abzuwehren, und Brittany Modell, MS, RD, CDN stimmt dem zu. "Wenn es um Haut geht, denken Sie nach Antioxidantien, die in bunten Früchten und Gemüse enthalten sind, weil sie gegen freie Radikale kämpfen ", sagt Modell. Um das Erscheinungsbild stumpfer Haut zu verbessern, schlägt sie vor, nach einer Mischung aus buntem Obst und Gemüse und gesunden Fetten wie Nüssen und Samen zu greifen. "Nüsse und Samen enthalten viel Vitamin E, ein starkes Antioxidans. Einige Nüsse, wie Paranüsse, sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Selen, ein Mineral, das auch als Antioxidans wirkt ", sagt Modell. Ihr Favorit? Mandeln, Sonnenblumenkerne und Haselnüsse.

Amie Valpone, HHC, AADP, eine Expertin für funktionelle medizinische Ernährung, fügt diese Hinzufügung hinzu entzündungshemmende LebensmittelWie Süßkartoffeln, wilder Lachs und Tomaten ist Ihre Ernährung eine hervorragende Möglichkeit, eine gesund aussehende Haut zu fördern. "Frische Tomaten sind mit Lycopin beladen, einem Carotinoid-Rotpigment mit antioxidativen Eigenschaften, das für seine Anti-Aging-Vorteile bekannt ist", sagt sie. "Tomaten sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Beta-Carotin und Vitamin C, die beide für eine schöne, jugendliche Haut von entscheidender Bedeutung sind." Die entzündungshemmenden Verbindungen in Tomaten gedacht werden ruhige Hautreizung, stimulieren die Kollagenproduktionund kann sogar die Wundheilung fördern.

Alternativ sagt Dr. Mudgil, dass zu viel Milchprodukte, Zucker und Alkohol für manche Menschen problematisch sein und zu gereizter Haut führen können. "Die Empfindlichkeiten variieren von Person zu Person, aber der Schlüssel ist, die Reaktion Ihres Körpers darauf zu beobachten entzündliche Lebensmittel in Ihrer Ernährung," er sagt.

Die besten Lebensmittel für trockene Haut

Trockene, rissige Haut scheint gleichbedeutend mit kaltem Wetter zu sein, muss es aber nicht sein. Eine ausgewogene Ernährung und viel Wasser sind für eine gute Haut ebenso wichtig wie für eine gute Gesundheit. Laut Modell ist das Essen von Lebensmitteln mit hohem Gehalt an Antioxidantien, insbesondere Lycopin, auch für eine hydratisierte Haut von entscheidender Bedeutung, die gesund und strahlend aussieht. Sie empfiehlt, Zitrusfrüchte, Brokkoli und Lebensmittel mit hohem Wassergehalt (denken Sie an Gurken, Sellerie, Wassermelone und Tomaten) zu verwenden. "Unsere Hautzellen sind stark auf Flüssigkeit angewiesen", sagt Modell. "Trockene, schuppige Haut ist das Ergebnis von zwei Hauptproblemen: Mangel an Feuchtigkeit und Mangel an gesundem Fett." Neben Lebensmitteln mit hohem Wassergehalt hat sie schlägt vor, dass Sie ausreichend gesunde Fette aus Lebensmitteln wie fettem Fisch, Kokosöl, Avocados, Leinsamen und Chia zu sich nehmen Saat.

Die besten Lebensmittel für gereizte Haut

Obwohl gereizte Haut auf eine Vielzahl von Ursachen zurückzuführen ist (z Ekzem, Dermatitis oder Nahrungsmittelallergien) gibt es bestimmte Ernährungsumstellungen, die dazu beitragen können, allgemeine Rötungen zu lindern. Modell empfiehlt, besonders auf Ihre Darmgesundheit zu achten. "Darmungleichgewichte Es wurde gezeigt, dass sie eine Entzündungsreaktion hervorrufen, die zu Rötung, Reizung und Akne führt ", sagt sie. "Fermentierte Lebensmittel wie Joghurt, Kefir, Miso, Sauerkraut und Kimchi sind mit Probiotika gefüllt und unterstützen die Darmbakterien."

VERBUNDEN: Die vielen Vorteile von Probiotika und wie sie sich auf Ihre Gesundheit auswirken

Letzte Worte

Wie Modell vorschlug, wird eine ausgewogene Ernährung mit antioxidantienreichen Lebensmitteln, gesunden Fetten und viel Wasser innen und außen Wunder für Ihren Körper bewirken. "Anstatt darauf zu achten, was Sie aus der Diät entfernen sollten, würde ich dies als Gelegenheit sehen, etwas hinzuzufügen Dinge, die für die Ernährung zu tun sind, wie Omega-3-Fettsäuren, buntes Obst und Gemüse und ausreichende Flüssigkeit. " Sie sagt. Und unabhängig von Ihrem Hautzustand ist die Beladung mit Lebensmitteln mit hohem Lycopin-, Beta-Carotin- und Vitamin A-, C-, E-, D- und K-Gehalt immer eine gute Idee.

instagram viewer