So entfernen Sie Flecken von einem Hochzeitskleid und retten den Tag

Sie haben das perfekte Hochzeitskleid gefunden und Ihre Farben, einen Veranstaltungsort und ein Thema ausgewählt, um seine Schönheit zu präsentieren. Aber weil Perfektion so schwer zu pflegen ist, erscheint ein Fleck auf dem Kleid und ist so offensichtlich wie eine blinkende Leuchtreklame. Keine Panik, es gibt Möglichkeiten, Flecken von einem Hochzeitskleid zu entfernen, auch in letzter Minute.

VERBUNDEN: So entfernen Sie jede Art von Flecken in einer einfachen Tabelle

Regeln zum Entfernen von Flecken von einem Hochzeitskleid

Die Regel Nummer eins bei der Fleckenentfernung ist, dass es nicht schlimmer wird. Gehen Sie niemals mit Ihrem ersten Instinkt, um den Fleck auf Ihrem Hochzeitskleid zu reiben oder zu schrubben. Wenn der Fleck von einer Flüssigkeit stammt, verwenden Sie stattdessen ein weißes Papier oder ein Baumwolltuch, um so viel Feuchtigkeit wie möglich zu entfernen. Verwenden Sie die Kante eines Löffels, eines stumpfen Messers oder einer Kreditkarte, um feste Rückstände auf dem Stoff des Kleides zu entfernen.

Wenn es Zeit ist, den Fleck zu behandeln, arbeiten Sie immer von den Außenkanten zur Mitte, um zu verhindern, dass sich der Fleck ausbreitet. Alle Reinigungsprodukte sollten zuerst an einer Innennaht getestet werden, um sicherzustellen, dass sich der Stoff nicht ändert oder beschädigt wird. Verwenden Sie nach dem Entfernen des Flecks einen Haartrockner, wenn Sie den Bereich in Eile trocknen müssen. Bewahren Sie ihn jedoch auf Stellen Sie es auf niedrige Hitze und mindestens 15 cm vom Kleid entfernt ein, um Schäden an Stoff, Besatz und Kleidung zu vermeiden Perlen.

Bevorraten Sie sich mit Fleckenentfernungsmaterial

  • Wattestäbchen
  • Weiße Baumwoll- oder Papiertücher
  • Klare Spülmittel
  • Fleckentfernungstücher oder Stift
  • Isopropylalkohol
  • Klebeband
  • Langweiliges Messer, Löffel oder Kreditkarte
  • Babypuder, Maisstärke, Backpulver, weiße oder cremefarbene Kreide

Raus, verdammter Fleck, raus (oder zumindest versteckt), sage ich

Wenn ein Fleck Ihr Kleid in den Wochen vor der Hochzeit findet, ist es am sichersten, es zu einer professionellen Reinigung zu bringen. Aber wenn für all das keine Zeit ist, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie verschiedene Arten von Flecken auf Ihrem Hochzeitskleid entfernen oder verbergen und den Tag retten können.

So entfernen Sie häufige Flecken von einem Hochzeitskleid

Pollen

Egal, ob das gelbe Zeug von Ihrem Blumenstrauß stammt oder in der freien Natur, es kann einen bösen Fleck hinterlassen. Nehmen Sie ein Klebeband und heben Sie die Pollenkörner vorsichtig ab. Wenn Sie reiben, dringt der Pollen tiefer in den Stoff ein und kommt nicht heraus. Wenn der Pollen den Stoff befleckt hat, verstecken Sie den Fleck, indem Sie ihn mit Backpulver, Maisstärke, Babypuder oder Kreide bedecken. Fühlen Sie sich frei, die Pulver zu mischen, bis Sie einen Farbton finden, der Ihrem Kleid am nächsten kommt.

Schlamm

Wenn noch Zeit ist, lassen Sie den Schlamm oder Schmutz trocknen, damit er weggebürstet werden kann, bevor Sie Verfärbungen behandeln. Wenn keine Zeit ist, heben Sie alle Feststoffe mit einer stumpfen Kante ab und tupfen Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich ab. Beginnen Sie mit einem Fleckentfernungstuch oder einem Fleckentfernungsstift an den Rändern des Flecks und arbeiten Sie zur Mitte hin. Tupfen Sie mit einem weißen Handtuch weiter, um den Boden besser aufzunehmen.

Gras

Lassen Sie den Grasfleck in Ruhe, es sei denn, der Grasfleck steht im Mittelpunkt des Kleides, da Grasflecken in letzter Minute kaum zu entfernen sind. Wenn Sie den Fleck tarnen müssen, verwenden Sie Babypuder oder Kreide. Eine professionelle Reinigung kann die Flecken nach der Hochzeit oder dem Fotoshooting entfernen.

Rotwein

Nehmen Sie so schnell wie möglich ein weißes Handtuch und tupfen Sie den Wein weg. Trennen Sie mehrere Schichten des Kleides mit weißen Handtüchern und behandeln Sie jede Stoffschicht. Mischen Sie eine Lösung aus einem Teil Spülmittel und drei Teilen Wasser. Tauchen Sie ein weißes Tuch in die Mischung und arbeiten Sie von den Außenkanten des Flecks zur Mitte.

Öl oder Fett

Sobald der ölige Tropfen auf das Kleid trifft, bedecken Sie es mit einer dicken Schicht Babypuder oder Maisstärke, um das Öl aufzunehmen. Lassen Sie es mindestens 15 Minuten ruhen und bürsten oder blasen Sie das Pulver dann vorsichtig weg und wiederholen Sie den Vorgang, um so viel Öl wie möglich aufzunehmen. Tauchen Sie ein Wattestäbchen in Isopropylalkohol (oder Wodka) und tupfen Sie es von den Außenkanten des Flecks zur Mitte hin ab. Lassen Sie den Stoff an der Luft trocknen.

Bilden

Prävention ist das Wort, wenn es um Make-up-Flecken geht, weil Lippenstift und Mascara so schwer zu entfernen sind. Verwenden Sie einen Seidenschal, um Ihr Gesicht zu bedecken, wenn Sie Ihr Kleid über den Kopf ziehen müssen. Drapieren Sie Ihr Kleid mit einer Robe oder einem Tuch für Nachbesserungen in letzter Minute.

Versuchen Sie im schlimmsten Fall Klebeband oder einen Haartrockner, um trockenes Pulver zu entfernen, und entfernen Sie Lipgloss- oder Grundierungskleckse mit einer stumpfen Kante. Verwenden Sie Babypuder, um ölige Abstriche und ein Fleckentfernungstuch oder etwas Make-up-Entferner auf einem Wattestäbchen für bunte Flecken zu absorbieren. Arbeiten Sie immer von den Außenkanten zur Mitte, um den Fleck so klein wie möglich zu halten.

Blut

Frisches Blut mit einem weißen Handtuch abtupfen. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit Speichel (es enthält Enzyme, die helfen, den Blutfleck zu entfernen) oder kühlen Sie Wasser ab und tupfen Sie den Fleck ab. Bewegen Sie sich weiter zu einem sauberen Tupfer, während das Blut übertragen wird. Lassen Sie den Stoff an der Luft trocknen und tarnen Sie alle verbleibenden Flecken mit Babypuder.

instagram viewer